Herzlich Willkommen

Informationen über uns und unsere Arbeit erhalten Sie auf den oben im Menü angezeigten Seiten.


Aktuell:

Pressemitteilung Lutherisches Einigungswerk (Werk der VELKD): Der Mensch vor Gott

Das Lutherische Einigungswerk (Werk der VELKD) veranstaltet am Mittwoch, den 27. Juni, in Leipzig den Lutherischen Tag. Das Thema lautet: „Der Mensch vor Gott“. Begonnen wird diese Tagung mit einem Gottesdienst, welcher 10:00 in der Nordkapelle der Nikolaikirche anfängt.

Fortgesetzt wird die Tagung 10:45 mit einem Vortrag von Prof. Dr. Oswald Bayer (Tübingen). Der Vortrag trägt das Thema „Sünder und Gerechter zugleich“. Er wird im Rittersaal der Nikolaikirchgemeinde (Ritterstr. 5) stattfinden. Mit einer Mitgliederversammlung am Nachmittag ab 14:30 wird das Treffen abschließen.

Das Lutherische Einigungswerk steht dafür, die evangelisch-lutherischen Kirchen in Deutschland zu stärken, die bekenntnisgemäße reine Lehre des Evangeliums zu vertreten und zu wahren, die gemeinsamen kirchlichen Interessen zu fördern und zu beschützen, sowie die christliche Gemeinschaft zu pflegen.

Weitere Informationen finden sich unter www.einigungswerk.org

Eine formlose Anmeldung wird unter info@einigungswerk.org erbeten.


Hier finden Sie den Flyer als pdf-Datei zum Download. Und hier finden Sie weitere Informationen zum lutherischen Tag. 

 

 

Unser Siegel zeigt den Grund unserer Arbeit: Das Wort Gottes, wie es uns in der Heiligen Schrift offenbart ist und Christus bezeugt, Taufe und Abendmahl als sicht- und greifbare Orte der Gegenwart Christi in der Kirche (Realpräsenz), welche er selbst gestiftet hat und die Beichte als Vollmacht der Kirche, die Sünde zu vergeben. Auf der reinen Verkündigung des Wortes Gottes und dem demgemäßen Reichen der Sakramente allein besteht die Einigkeit der Kirche – und erst, wenn beides gewährleistet ist, kann es eine einige Kirche geben (CA 7). Dem dient die Arbeit des Einigungswerkes.